who the fuck is ... me?!

> boys

i miss u like the dessert the rain :-/

Ahhhhhhhhhh ... was hat er mir nur angetan? Warum hat er so viel Macht über mich? Warum kann ich mich nicht von ihm trennen? Warum sehne ich mich so nach diesem verdammten Scheißkerl?

Im Grunde haben wir nich viel Zeit miteinander verbracht und doch vermiss ich ihn, als wär er ein Teil von mir. Ich bin so süchtig nach allem was mit ihm zu tun hat ... ich halte diesen Entzug nicht lange aus, ich bin so unkonzentriert ... so verpeilt ...

Ich kann jetzt hier nicht schreiben, was ich will. Wen ich will. Aber ich muss hier einfach kurz loswerden ... DASS ICH LEIDE !

Nachts ... im Träumerland ... verfolgt er mich ... er und ich ... zusammen ... da ... reden Unsinn ... tun dies und das ... JA ICH WILL sage ich ... er küsst

seufz.

Ich brauch Luft zum Atmen und Ihn zum Lieben.

so long

MaryCate

14.1.08 20:34, kommentieren

zum teufel mit dem -.-

Das war also der letzte Kontakt zu Mr. Iron Fist.

Ich:  das wars dann wohl ... mh -.-

Er:    wa? du hast doch gesagt ich soll dich löschen. und dann      

        beschweren..

Ich:   nein, passt schon alles so. will ja nich dass sich dieses drama

         sinnloserweise bis ins neue jahr zieht. danke fürs löschen.

         bye

 

 

Tja ... das war wohl das End vom Lied. Hab mich trotzdem lieb.  :D

17.12.07 20:53, kommentieren

der overkill

also ich denk, jetzt ist es entgültig vorbei. Ich mein damit dieses ständige hin und her mit Mr. Un-relationship alias Iron Fist alias Alex. -.- Adios Amigos.

achja ... aber es war nach dem imaginären "Schlag ins Gesicht" gar nich mehr so schwer, ganz mit der Sache abzuschließen. Vielleicht bin ich ihm sogar dankbar. Klingt komisch, is aber so.

Weil so wie es die letzten Monate lief, hätte es auch nicht mehr länger weiter gehen können. Das hätte mich wohl eher in Depressionen getrieben als glücklich gemacht.

Für eine Beziehung war ich ihm nicht gut genug. Für eine Affäre wahrscheinlich zu unerfahren. However ... jetz is es entgültig aus.

Und da hilft jetz auch kein Wunder mehr. Keine emotionale email, kein blöder Anruf, kein Wort, kein Blick. Nichts.

Ich will nicht mehr.

Bin ihm nicht sonderlich böse. Aber irgendwann reichts. Er hat sich eh schon viel zu viel erlaubt. Und auf seinem Blog unsere Sache so in den Dreck zu ziehn, war einfach das primitivste was ihm einfallen konnte.

Er ist schließlich nicht der erste und letzte in meinem Leben xD also warum groß Trübsal blasen?! Der nächste lässt bestimmt nicht lange auf sich warten und es wäre verwunderlich wenn der noch ne größere Schlaftablette im Bett wäre wie Mr. Fist xD

achja ...

Gott segne die jungen hübschen Männer, die noch auf mich warten ...

goodbye my lover

ich trink ein auf dich

11.11.07 19:32, kommentieren

Jungs, soll ich euch mal was verraten?!

Ihr könnt mich alle mal !

18.9.07 20:35, kommentieren

is das nicht süß ^^ *mega geschmeichelt sei*

Folgendes hat mir mein italienischer Brieffreund geschrieben

 

 

Hallo Nena,

 

wir sind alle gut ankommen, gestern um 10 Uhr Abends ungefähr, hoffentlich du auch.

 

Ich wollte mich nochmals bei dir für alles bedanken, danke Nena dass du damals mit mir zum Chatten begonnen hast, danke Nena dass du Gestern um 20 Uhr zum Brunnen gekommen bist (eigentlich war es 20:10 Uhr :-P), …danke für diesen wunderschönen Abend den ich mit dir verbringen durfte und an dem ich mich lange noch erinnern werde, es war sehr schön und ich habe mich die ganze Zeit sehr wohl gefühlt, seit dem ersten Augenblick als ich dich gesehen habe, bis zum Letzten… Danke für den Tanzabend und danke für die zauberhaften Minuten in deiner Nähe…

 

Es gibt zwei arten von Mädchen, die einen vergisst man mit einem Gläschen Wein, bei den anderen braucht es schon mehrere… :-)

 

Ich werde dich nicht vergessen… vor allem deine traumhaft schönen blauen Augen und dein schüchternes schönes Lächeln, das du mir immer wieder geschenkt hast, es erwärmt einen das Hertz... man könnte sich daran zu leicht gewöhnen …man würde danach süchtig werden, …und man würde nie und niemals genug bekommen. Ich werde das süße, sensible kleine Kind, das Teil von dir ist, nicht vergessen, ich werde deinen Blick nicht vergessen, aber vor allem werde ich deine zarten Berührungen und Küsse nicht vergessen, die mich, an diesem Abend, in den Himmel gebracht haben…

 

Für das alles Dankeschön Nena.

 

Du bist ein toller Mensch und ich wünsche dir, von Herzen, nur das Beste in deinen Leben!

 

Ich bin froh dass ich dich kennen gelernt habe und gleichzeitig auch traurig, da alles nur für einen zu kurzen Augenblick gedauert hat… aber trotzdem ich bin sehr froh dass wir für einen Abend zusammengekommen sind.

 

Es war sehr schön in Nürnberg, es war sehr schön bei dir.

 

Ciao Nena

Andrea

 

Das ist glaub ich die süßeste Liebeserklärung, die ich je bekommen hab ... das schmeichelt mich so mega ^^

 

nur leider warte ich immer noch sehnsüchtig von jemand anderes solch ähnliche Worte zu hörnen es ist ein Jammer

 

so long

 

MaryCate 

1 Kommentar 10.9.07 18:45, kommentieren

Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung