who the fuck is ... me?!

> think 'bout it

Ein Leben nach dem Tod???

Im Bauch einer Schwangeren waren einmal zwei Embryos. Der eine hieß Skeptiker und der andere Christ. Eines Tages ergab sich folgendes Gespräch:

Der kleine Skeptiker fragte: "Glaubst du wirklich an ein Leben nach der Geburt?" Darauf der kleine Christ: "Ja klar glaube ich an ein Leben nach der Geburt! Hier im Bauch ist doch nur die Vorbereitung auf das eigentliche Leben, das uns nach der Geburt erwartet."

Der kleine Skeptiker war damit nicht einverstanden: "Blödsinn, das gibt es doch gar nicht! Ein Leben nach der Geburt, lächerlich, wie soll das denn bitte aussehen?"

Darauf der Christ: "Es wird alles heller sein. Du wirst mit deinen Augen wunderbare Dinge sehen können, die du dir jetzt nicht einmal vorstellen kannst, und wir werden mit unseren Beinen in einer, uns noch unbekannten Welt, herumlaufen und mit dem Mund essen."

Da unterbrach ihn der kleine Skeptiker: "Mit dem Mund essen? Geht's noch? Schau her! Was meinst du, wozu du diese Nabelschnur hast? Und die ist viel zu kurz, wo willst du denn damit hinlaufen? Willst du etwa mit den Beinen laufen?"

"Nach der Geburt wird eben alles anders zugehen." meinte der kleine Christ. Doch der kleine Skeptiker erwiderte: " Es ist doch so, das noch keiner von "nach der Geburt" zurückkam. Mit der Geburt ist alles zu Ende. Ende - aus. Es gibt kein Leben nach der Geburt! Der Sinn des Lebens besteht darin, sich hier so lange und so gut wie möglich zu behaupten."

Da sagte der kleine Christ: "Nach der Geburt werden wir unsere Mutter sehen! Darauf meinte der kleine Skeptiker: " Du glaubst an eine Mutter? Wo ist sie denn bitte, deine Mutter?" Der kleine Christ lachte fröhlich als er sagte: " Erstens ist sie auch deine Mutter, ob du das glaubst oder nicht und sie ist überall. Wir sind und leben in ihr und durch sie. Ohne sie könnten wir gar nicht sein."

Darauf entgegnete der kleine Skeptiker: "Ach hör doch auf! Von der Mutter habe ich noch nie etwas gehört. Warum lässt sie uns dann hier allein? Wo ist sie denn? Ich glaube nur, was ich sehe!"

Da sprach der kleine Christ: " Deine Augen funktionieren noch gar nicht. Sehen wirst du sie dann - glauben musst du heute. Wenn du genau hinhörst, dann kannst du sie manchmal singen oder sprechen hören. Ich glaube auf jeden Fall, dass unser eigentliches Leben erst dann beginnt. Ich spüre Mutter's Liebe heute schon und das macht mich gewiss, dass das Leben nach der Geburt noch viel intensiver wird.

22.11.06 20:20, kommentieren

~Warum?~

WARUM wird einem eine Pizza schneller geliefert als ein Krankenwagen kommt?


WARUM gibt es einen Behindertenparkplatz vor einer Schlittschuhhalle?


WARUM ordern Menschen einen Double Cheeseburger, eine große Portion Pommes und eine Cola LIGHT?


WARUM kaufen wir Hot Dog Würstchen in einer 10-er Packung und die Brötchen in einer 8-er?


WARUM ist das Wort "Abkürzung" so lang?


WARUM muss man um WINDOWS zu schließen das Startprogramm benutzen?


WARUM enthält Zitronensaft künstliche Geschmacksstoffe und das Produkt für die Spülmaschine wird mit echtem Zitronensaft hergestellt?


WARUM gibt es kein Katzenfutter mit Mäusegeschmack?


WARUM Hundefutter "mit verbessertem Geschmack", wer hat das getestet?


WARUM drückt man fester auf die Tasten der Fernbedienung, wenn die Batterien fast leer sind?

22.11.06 20:12, kommentieren

Die nachfolgenden Informationen sind wahr und überprüfbar!

> Abraham Lincoln wurde im Jahre 1846 in den Kongress gewählt.
> John F. Kennedy wurde im Jahre 1946 in den Kongress gewählt.
>
> Abraham Lincoln wurde im Jahre 1860 zum Präsidenten gewählt.
> John F. Kennedy wurde im Jahre 1960 zum Präsidenten gewählt.
>
> Die Namen Lincoln und Kennedy bestehen aus 7 Buchstaben.
> Beide waren Verfechter der Menschenrechte...
>
> Die Ehefrauen beider Präsidenten verloren ihr Kind während sie im weißen Haus wohnten.
>
> Beide Präsidenten wurden durch eine Kugel in den Kopf getötet.
> Beide Präsidenten verloren ihr Leben an einem Freitag.
>
> Die Sekretärin Lincoln’s hieß Kennedy.
> Die Sekretärin Kennedy’s hieß Lincoln.
>
> Beide Präsidenten wurden von einem Südstaatler ermordet.
> Beide Präsidenten hatten als Nachfolger einen Südstaatler.
>
> Der Vorname beider Nachfolger hatte 6 Buchstaben, beide hießen Johnson
> Andrew Johnson, Nachfolger von Lincoln, ist im Jahre 1808 geboren.
> Lyndon Johnson, Nachfolger von Kennedy, ist im Jahre 1908 geboren.
>
> Beide Mörder waren unter ihren 3 Namen bekannt geworden.
> Das Total beider 3 Namen ergibt 15 Buchstaben.
>
> John Wilkes Booth versuchte aus einem Theater zu flüchten und wurde in einem
> Gebäude verhaftet.
> Lee Harvey Oswald versuchte aus einem Gebäude zu flüchten und wurde in einem
> Theater verhaftet.
> Booth und Oswald wurden vor ihrem Prozess erschossen...
>
> Und jetzt das Unglaublichste...
>
> Eine Woche vor seiner Ermordung war Lincoln im Urlaub in Monroe, Maryland.
> Eine Woche vor seiner Ermordung war Kennedy im Urlaub mit Marilyn Monroe...
> Das alles ist purer Zufall ???
>
>
>
> Ich habe gerade auch in einem anderen Forum etwas zum Anschlag am
> 11.September 2001 gefunden:
>
> Zitat:
> 1) New York City hat 11 Buchstaben.
>
> 2) Afghanistan hat 11 Buchstaben
>
> 3) Ramsin Yuseb (der Terrorist, der bereits 1993 damit drohte die
> Zwillingstürme zu zerstören) hat 11 Buchstaben.
>
> 4) George W Bush hat ebenfalls 11 Buchstaben.
>
> Könnte ein seltsamer Zufall sein. Aber es wird noch besser:
>
>
> 1) New York ist der 11. Staat der USA
>
> 2) Das erste Flugzeug, dass in einen der Türme flog, hatte die Flugnummer
> 11.
>
> 3) Dieser Flug hatte 92 Passagiere. 9 + 2 = 11
>
> 4) Flugnummer 77, das ebenfalls in die Zwillingstürme flog hatte 65
> Passagiere. 6 + 5 = 11
>
> 5) Diese Tragödie fand am 11. September statt. Oder, wie es heute genannt
> wird, "9/11". 9 + 1 + 1 = 11
>
> 6) Das Datum entspricht der Telefonnummer des amerikanischen
> Rettungsdienstes 911. 9 + 1 + 1 = 11.
>
>
> Reiner Zufall..?! Lies weiter und denk weiter drüber nach:
>
>
> 1) Insgesamt betrug die Anzahl aller Opfer in den entführten Flugzeugen
> 254.
> 2 + 5 + 4 = 11.
>
> 2) Der 11. September ist der 254. Tag im Kalender. Und wieder 2 + 5 + 4 =
> 11.
>
> 3) Das Bombenattentat in Madrid fand am 3.11.2004 satt. 3 + 1 + 1 + 2 + 4 =
> 11.
>
> 4) Diese Tragöde fand genau 911 Tage nach dem Attentat auf das WTC statt.
> Wieder 911, wieder 9/11 wieder 9 + 1 + 1 = 11

1 Kommentar 15.11.06 22:08, kommentieren

Wie bleibt man schön und jung?

7 Tipps gegen das Altern:
Joey auf der Suche nach den ultimativen Anti-Aging-Tipps. Was kann man tun, um mit einfachen Mitteln steinalt zu werden? Wir haben 7 praktische Maßnahmen zusammengestellt, mit denen Sie Ihre Lebensqualität steigern und Ihre Chancen auf ein langes Leben deutlich verbessern können:

Tipp1: Sport
Sport ist gut für Körper und Geist. Eine Stunde Training am Tag kann Ihre Lebenserwartung um 10 Jahre erhöhen! Allerdings: Spätestens mit 30 Jahren sollte das Training begonnen werden. Wenn Sie Sport treiben, leben Sie nicht nur gesünder, auch Ihr Körper sieht grundsätzlich straffer und damit jünger aus.

Tipp2: Sex
Sex ist nicht nur ein grundlegendes Bedürfnis des Menschen. Sex kann auch das Leben verlängern. Durch Orgasmen werden Glückshormone ausgeschüttet; sexuelle Aktivität hält die Haut straff. Übrigens: Heiraten ist gesund, denn: Unverheiratete Männer verlieren bis zu 10 Jahren! Single-Frauen etwa vier Jahre!

Tipp3: Ernährung
Ernähre Dich gesund! Das ist gar nicht so schwer, wie man meint. Obst und Gemüse – am besten 5 Portionen am Tag – können das Risiko senken, an Krebs zu erkranken. In Obst und Gemüse stecken Vitamine. Und die sind wahre Wunderwaffen im Kampf gegen das Altern. Denn Vitamine fangen freie Radikale ab, die unsere Zellen schädigen und so die Alterserscheinungen beschleunigen. Die wichtigste Regel: Kalorien reduzieren. Übergewicht verursacht viele Krankheiten. Dicke sterben meist früher. Wer schlank ist, entlastet seinen Organismus und wird einfach viel älter. Oder haben Sie schon mal einen Dicken 100jährigen gesehen?

Tipp4: Soziales Umfeld
Menschen, die ein dichtes soziales Netzwerk haben, sind in der Regel extrovertierter, umgänglicher und liebenswürdiger, sie fühlen sich generell positiver gestimmt und sind auch im Alter zufriedener.

Tipp5: Suchtmittel
„Geniessen in Maßen“ heißt also die Zauberformel, denn alkholkranke Menschen verlieren im Schnitt ganze18 Lebensjahre! Rauchen fördert nicht nur Krankheiten wie Arteriosklerose; Herzinfarkt oder Schlaganfall. Rauchen macht auch Falten! Durch das Rauchen wird Kollagen unter der Haut abgebaut: Die Folgen sehen Sie im Spiegel. Also Pro-Aging durch Anti-Smoking!

Tipp6: Gehirntraining
Wer wach im Kopf ist, lebt länger. Hier ein paar Tipps fürs Hirntraining: Als Rechtshänder z.B. mal mit links schreiben. Das trainiert das Koordinationsvermögen. Oder ein paar Zeilen auf dem Kopf stehend lesen. Das Gehirn muss dabei umschalten und wird aktiv, ebenso wie beim Rückwärts gehen.

Tipp7: Hautpflege
Die Haut ist der Spiegel unserer Gesundheit - und auch unseres Alters. Ab 30 bekommen wir sichtbare Falten. Die kann man aber glätten und außerdem das Zellwachstum im Gesicht anregen: zum Beispiel mit einer Kombination aus Akupressur und Massage.

Gesunde Gesundheit
Schön sein ohne aufwändige Operationen - Kosmetiker können auch ohne Eingriffe auf unser Aussehen einwirken.

15.11.06 21:57, kommentieren

DIE WELT UND DU


Wenn wir die ganze Menschheit auf ein Dorf von 100 Einwohnern reduzieren und
auf die Proportionen aller bestehenden Völker achten würden, so wäre dieses
Dorf so zusammengestellt:

57 Asiaten
21 Europäer
14 Amerikaner (nord u. süd)
8 Afrikaner

52 wären Frauen
48 wären Männer

70 Nicht-Weiße
30 Weiße

70 Nicht-Christen
30 Christen

89 heterosexuelle
11 homosexuelle

6 Personen würden 59% des gesamten Weltreichtums besitzen
und alle 6 Personen kämen aus den USA

80 hätten keine ausreichenden Wohnverhältnisse
70 wären Analphabeten
50 wären unterernährt
1 würde sterben
2 würden geboren
1 hätte einen PC
1 hätte einen akademischen Abschluss

Wenn man die Welt aus dieser Sicht betrachtet, wird jedem klar, dass das
Bedürfnis nach Zusammengehörigkeit, Verständnis, Akzeptanz und Bildung
notwendig ist.

Falls Du heute Morgen gesund und nicht krank aufgewacht bist, bist Du
glücklicher als 1 Million Menschen, welche die nächste Woche nicht erleben
werden.

Falls Du nie einen Kampf des Krieges erlebt hast, nie die Einsamkeit durch
Gefangenschaft, die Agonie des Gequälten oder Hunger gespürt hast - dann
bist Du glücklicher als 500 Millionen Menschen der Welt.

Falls Du in die Kirche gehen kannst, ohne die Angst, dass Dir gedroht wird,
dass man Dich verhaftet oder Dich umbringt - bist Du glücklicher als 3
Milliarden Menschen der Welt.

Falls sich in Deinem Kühlschrank Essen befindet, Du angezogen bist, ein Dach
über dem Kopf hast und ein Bett zum Hinlegen - bist Du reicher als 75% der
Einwohner dieser Welt.

Falls Du ein Konto bei der Bank hast, etwas Geld im Portemonnaie oder etwas
Kleingeld in einer kleinen Schachtel - gehörst Du zu 8% der wohlhabenden
Menschen auf dieser Welt.

15.11.06 21:50, kommentieren

Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung